Oppenheimer | Film 2023 - Kritik - Trailer - News (2024)

Oppenheimer

Shadow Drop: "Godzilla - Minus One" ab sofort über Netflix verfügbar!

Veröffentlicht am 01.06.2024 - 11 Kommentare

Oppenheimer

Rückblick auf den Sommer: Barbenheimer triumphiert, danach folgt das Gemetzel!

Veröffentlicht am 16.09.2023 - 15 Kommentare

Oppenheimer

"Barbenheimer" als Vorbote? Francis Ford Coppola hofft auf goldene Kinozeit

Veröffentlicht am 31.07.2023 - 17 Kommentare

Alle News zum Film

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Oppenheimer und wer spielt mit?

Regie

Christopher Nolan

Darsteller

Florence Pugh, Emily Blunt, Robert Downey Jr., Matt Damon, Rami Malek, Cillian Murphy, Benny Safdie, Josh Hartnett, Dane DeHaan, Kenneth Branagh, Jason Clarke, Louise Lombard

OV-Titel

Oppenheimer

Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".

AnzeigeY

Spannende Filme

Horizont erweitern

Anzeige

Was denkst du?

Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

30 Kommentare

1 2

TiiN : :Goldkerlchen 2019

05.03.2024 18:56 Uhr

Kontakt

Dabei seit:01.12.13 | Posts:9.104 | Reviews:173 | Hüte:611

Eine spannende Betrachtung von Arte über Oppenheimer:

TiiN : :Goldkerlchen 2019

08.12.2023 23:58 Uhr

Kontakt

Dabei seit:01.12.13 | Posts:9.104 | Reviews:173 | Hüte:611

Vor zwei Wochen die Bluray gekauft und heute dann endlich geschaut. Das erste Mal nach dem Kinobesuch in diesem Sommer.

Meine Meinung ist im Wesentlich gleich gebliebigen, wobei ich das Sehen beim zweiten Mal ein Stück angenehmer fand, weil man ungefähr wusste, was einem erwartet und weil ich einige Zusammenhänge besser begreifen konnte. Aber das bin ich von Nolanfilmen gewohnt, dass es sich lohnt, diese mehrfach zu sehen.

Oppenheimer ist schon ein interessanter Film. Einerseits ist er über seine drei Stunden sehr dialoglastig, andererseits hat er aber eine Sogwirkung, dass man gar nicht unterbrechen kann und vermutlich auch nicht sollte. Das schnelle Erzähltempo sorgt auch dafür, dass sich die drei Stunden nicht wie solche anfühlen.
Trotzdem gab es zwei Stellen, wo mir die Dialoge etwas den Bogen überspannt hatten. Eine knapp vor dem Trinity-Test und die andere ein kleines Stück danach. Zudem sind mir ebenfalls an zwei Stellen in ruhigen Dialogen ein paar Schnitte zu wild gewesen.

Abseits dessen ist dieser Film eine Wucht. Er sieht unfassbar gut aus, ist hervorragend besetzt & gespielt, klasse inszeniert und vor dem Drehbuch was quasi drei Stunden Dialoge auf die Leinwand gebracht hat, habe ich großen Respekt.

Emily Blunts Rolle ist zwar verglichen mit vielen anderen relativ klein geraten, sie hat aber hinten raus die stärksten Aussagen und Gesten. Der Film verdeutlicht sehr schön, was große Egos ausmachen und was sie anrichten können. Mag runtergebrochen ein bisschen albern runterkommen, aber so funktioniert die Welt.

Allgemein sieht man an der Herangehensweise des Manhattanprojekts durch Leslie R. Groves (Matt Damon) sehr gut, wie die Welt auch abseits der Atombombenentwicklung funktioniert. Andere globale Projekte funktionieren nicht anders und werden nicht anders geführt.

Vor einigen Monaten hatte ich einen Bericht von jemand gelesen, welcher die zu Grunde liegende Oppenheimer-Biografie gelesen hatte und dieser Bericht gab wieder, dass so annäherend alles in diesem Film tatsächlich so oder so ähnlich stattfand. Ein bisschen wurde überdramatisiert, so hat beispielsweise Oppenheimer den vergifteten Apfel nicht aus der Hand gehauen und die Aussage von Präsident Truman war für Oppenheimer nicht direkt zu hören, aber das sind Abweichungen, welche man der filmischen Freiheit durchaus zuschreiben darf.

Für mich der anstrengenste, aber auch der intensivste Film von Nolan.

Meine Bewertung

Oppenheimer | Film 2023 - Kritik - Trailer - News (12)

MobyDick : :Moviejones-Fan

05.12.2023 01:27 Uhr

Kontakt

Dabei seit:29.10.13 | Posts:7.692 | Reviews:257 | Hüte:622

Meine Meinung steht fest » Hier ist meine "Oppenheimer" Kritik

Meine Bewertung

Oppenheimer | Film 2023 - Kritik - Trailer - News (14)

Dünyayi Kurtaran Adam

TiiN : :Goldkerlchen 2019

24.11.2023 17:05 Uhr

Kontakt

Dabei seit:01.12.13 | Posts:9.104 | Reviews:173 | Hüte:611

Heute das Steelbook gekauft und es gefällt mir optisch sehr gut. Der Titel hat sogar eine Prägung bekommen. Das Artwork ist schön und es gibt einen Innendruck. Zusätzlich gibt es eine Bonusdisk.

Die Zweitsichtung ist also nicht mehr weit weg.

Oppenheimer | Film 2023 - Kritik - Trailer - News (16)

MJ-Pat

Raven13 : :Desert Ranger

05.11.2023 08:12 Uhr

Kontakt

Dabei seit:13.02.16 | Posts:7.346 | Reviews:113 | Hüte:655

@ CINEAST

Das ist wirklich mal ein interessanter Erlebnisbericht. Ein Wunder, dass du da noch pünktlich in der Vorstellung warst. Immerhin hat es sich am Ende voll ausgezahlt.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

MJ-Pat

luhp92 : :BOTman Begins

05.11.2023 00:58 Uhr

Kontakt

Dabei seit:16.11.11 | Posts:17.485 | Reviews:180 | Hüte:638

@CINEAST

Amüsanter Erlebnisbericht der Odyssee bis zum Kinobesuch^^

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

MJ-Pat

CINEAST : :ReReleaser

04.11.2023 23:37 Uhr | Editiert am 04.11.2023 - 23:41 Uhr

1

Kontakt

Dabei seit:17.11.09 | Posts:2.102 | Reviews:7 | Hüte:121

Ich habe mir den Film am 04. November 2023 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Als wahrscheinlich letzter Mensch der Welt, zum wahrscheinlich letztmöglichen Zeitpunkt, endlich gesehen (Anm.: die Betrachtungweise könnte rein subjektiver Natur sein)

Seit Wochen, nein, Monaten habe ich versucht diesen Film im Kino zu schauen und es ist mir aufgrund verschiedenster äußerer Umstände bisher verwehrt geblieben, wo doch mein eigentlicher Plan gewesen ist, Barbie und Oppenheimer relativ kurz aufeinander folgend direkt zum Kinostart zu sichten.

Es schien ein Ding der Unmöglichkeit zu werden und selbst heute noch hat sich vor dem Kinobesuch alles gegen mich verschworen (u.a. ein gigantisches Volksfest das genau auf meinem Weg zum Kino stattfand, von dem ich allerdings keine Kenntnis hatte, da ich das in dieser Richtung liegende Kino nur deshalb aufsuchte, weil der Film sonst nirgendwo mehr gezeigt wurde (genau wie in diesem Kino nach dieser Vorstellung auch nicht mehr) und durch das ich infolgedessen als Geisterfahrer zwischen hunderten von Leuten, Polizei und Feuerwehrfahrzeugen getuckert bin, weil ich vor Sturm und Regen kaum erkennen konnte, was sich da vor mir Stück für Stück für eine immer größer und dichter werdende Menschenallee auftat, bis ich im Scheibenwischergeklirre, Starkregen und maximaler Leuchtmittelflut der Umzugswagen nicht mehr wusste wo die Straße anfängt oder aufhört.

Mit dadurch verursachter massiver Verspätung wurde ich dann durch die komplette Walachei als Umleitung gelotst, musste durch 30er Zonen und hinter ebenso verirrten anderen verlorenen Seelen hinterherschleichen, um dann 15 min nach Beginn der Vorstellung (Werbung vorweg) rennend ins Kino zu gelangen, wo ich auf eine über mind. 10 Menschen umfassende Ticketschlange blickte, die mich dazu veranlasste doch noch auf die schnelle eine Online Buchung vorzunehmen, mit der ich dann rüber zur netten Einlassfrau gelaufen bin, um mir nach drei Windows-Error ähnlichen Tönen sagen zu lassen, dass da mit meiner "erfolgreichen Buchung" (laut Handydisplay) irgendwas nicht klappe.

Nachdem nach kurzem hin und her die Hauptservicekraft vorbeikam und mich nach Schildern der Situation durchgewunken hat, habe ich mir quasi im Vorbeilaufen noch mein "Abendessen" abgeholt, um dann wirklich auf die buchstäblich letzte Sekunde mit Popcorn und Getränk in meinen Sitz zusammen zu sinken und auf der Leinwand die ersten Bilder von Oppenheimer zu erblicken.

Zum Film: Bin froh ihn im Kino gesehen zu haben, war aufjedenfall ein prägendes Erlebnis und ich hatte definitiv die richtige Betriebstemperatur, um der pulstreibenden Inszenierung die nötige Aufmerksamkeit und Anerkennung zukommen zu lassen. Starker und wichtiger Film...den man im Kino gesehen haben sollte...aber wem erzähl ich das noch...!

Hoher Unterhaltungswert!

Mittlerer Wiederschauwert!

Meine Bewertung

Oppenheimer | Film 2023 - Kritik - Trailer - News (20)

- CINEAST -

TiiN : :Goldkerlchen 2019

29.10.2023 18:53 Uhr

Kontakt

Dabei seit:01.12.13 | Posts:9.104 | Reviews:173 | Hüte:611

Erscheint am 22. November 2023 auf Blu Ray/DVD. Stream Relase ist noch nicht bekannt.

MJ-Pat

luhp92 : :BOTman Begins

11.10.2023 18:39 Uhr

Kontakt

Dabei seit:16.11.11 | Posts:17.485 | Reviews:180 | Hüte:638

CUTS-Podcast über "Oppenheimer"

https://cuts.podigee.io/239-oppenheimer

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

MJ-Pat

luhp92 : :BOTman Begins

27.08.2023 21:04 Uhr

Kontakt

Dabei seit:16.11.11 | Posts:17.485 | Reviews:180 | Hüte:638

Der Film „Oppenheimer“: Das Abbild einer Männerwelt?

Seit Juli läuft der Film „Oppenheimer“ in den Kinos. Der Film sei zu männerdominiert, findet unsere Autorin und fragt nach dem Verbleib einer wichtigen Frauenfigur: Lise Meitner.

https://www.berliner-zeitung.de/open-source/oppenheimer-film-das-abbild-einer-maennerwelt-li.379293

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

MB80 : :Black Lodge Su

19.08.2023 13:04 Uhr

Kontakt

Dabei seit:01.06.18 | Posts:2.930 | Reviews:44 | Hüte:262

Oppenheimer | Film 2023 - Kritik - Trailer - News (25)

Oppenheimer Highlight

"Fanatical legions worshipping at the shrine of my father’s skull."

jerichocane : :Advocatus Diaboli

30.07.2023 17:32 Uhr

Kontakt

Dabei seit:08.08.09 | Posts:6.699 | Reviews:28 | Hüte:300

Meine Meinung steht fest » Hier ist meine "Oppenheimer" Kritik

Meine Bewertung

Oppenheimer | Film 2023 - Kritik - Trailer - News (27)

MJ-Pat

luhp92 : :BOTman Begins

27.07.2023 19:16 Uhr

Kontakt

Dabei seit:16.11.11 | Posts:17.485 | Reviews:180 | Hüte:638

J. Robert Oppenheimers Grandson on What the Movie Gets Right and the One Scene He Would Have Changed

https://time.com/6297743/oppenheimer-grandson-movie-interview/

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

DuyLegend : :Moviejones-Fan

26.07.2023 18:38 Uhr

Kontakt

Dabei seit:27.09.20 | Posts:287 | Reviews:1 | Hüte:2

Ich habe mir den Film am 26. Juli 2023 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Geiler Soundtrack, der jeden Moment und jeden Dialog erinnerungswürdig macht

Meine Bewertung

Oppenheimer | Film 2023 - Kritik - Trailer - News (30)

MJ-Pat

Raven13 : :Desert Ranger

25.07.2023 17:12 Uhr

Kontakt

Dabei seit:13.02.16 | Posts:7.346 | Reviews:113 | Hüte:655

Gestern habe ich "Oppenheimer" im Kino gesehen. Ein sehr intensives Biopic-Drama über Oppenheimer. Mir kamen die 180 Minuten nicht langatmig vor. Die Inszenierung dank mehrerer Zeitlinien und einer interessanten Erzählstruktur bleibt die Spannung hoch und man muss aufmerksam zuschauen. Schauspielerisch bis in dei kleinsten Nebenrollen prominent und top besetzt, und von allen, vor allem von Cillian Murphy und Emily Blunt, großartig gespielt. Heute ist das Thema der Atombomben wieder aktueller denn je und alles läuft ja auf einen erneuten kalten Krieg hinaus. Mir hat der Film wirklich sehr gut gefallen.

Auszusetzen hätte ich nur, dass ich anfangs Probleme hatte, die Zeitlinien auseinander zu halten, aber das hat sich nach einer Stunde gelegt. Und zudem wurde bei der Musikuntermalung hier und da meiner Meinung nach etwas zu dick aufgetragen. Hätte ich es nicht gewusst, hätte ich geglaubt, die Musik sei von Hans Zimmer. Die Musik als solche ist echt klasse, doch in manchen Szenen einfach zu laut und vordergründig, obwohl diese Szenen meiner Meinung nach ohne Musik besser funktioniert hätten.

Ansonsten hat der Film mich emotional mehr gepackt, als ich es im Vorfeld erwartet hätte. Ich konnte immer gut mit Oppenheimer und seinen moralischen Bedenken mitfühlen. Allerdings ist Oppenheimer nun auch kein Film, den ich mir sehr oft ansehen werde. Vielleicht in ein paar Jahren nochmal im Heimkino, aber das war es dann wohl auch. Aber so oder so ein starker Film und einer der besten des Jahres bisher.

Bewertung: 9/10 Punkte

Wiederschauwert: Niedrig

Nachhaltiger Eindruck: Mittel

Emotionale Tiefe: Niedrig

Meine Bewertung

Oppenheimer | Film 2023 - Kritik - Trailer - News (32)

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

1 2

Forum Neues Thema

Oppenheimer | Film  2023 - Kritik - Trailer - News (2024)

References

Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Eusebia Nader

Last Updated:

Views: 5585

Rating: 5 / 5 (60 voted)

Reviews: 83% of readers found this page helpful

Author information

Name: Eusebia Nader

Birthday: 1994-11-11

Address: Apt. 721 977 Ebert Meadows, Jereville, GA 73618-6603

Phone: +2316203969400

Job: International Farming Consultant

Hobby: Reading, Photography, Shooting, Singing, Magic, Kayaking, Mushroom hunting

Introduction: My name is Eusebia Nader, I am a encouraging, brainy, lively, nice, famous, healthy, clever person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.